Weiter zum Inhalt

Artikel zum Thema Arbeit & Wirtschaft

18Feb

Global Player mit Herz für den Nachwuchs

MdB Franziska Brantner und Bundestagskandidatin Charlotte Schneidewind-Hartnagel besuchen den Betriebskindergarten der Firma Grammer in Hardheim

Betriebskindergärten sind selten und kommen auf dem Land so gut wie nicht vor, dennoch bietet die Grammer Interior Components GmbH, ehemals Reum Kunststoff- und Metallwaren GmbH, in Hardheim seit rund 30 Jahren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im betriebseigenen Kindergarten kostenlose Betreuung für den Nachwuchs an. Für die Bundestagsabgeordnete Dr. Franziska Brantner in ihrer Eigenschaft als kinder- und familienpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion sowie für die grüne Bundestagskandidatin im Wahlkreis Odenwald-Tauber, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, ein guter Grund das Unternehmen zu besuchen. Begleitet wurden die beiden Sozialpolitikerinnen von der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises, Simone Heitz, und Boris Cotar aus dem Vorstand der Grünen im Kreis.
weiterlesen …

08Dez

Kreistag bleibt im Hinterzimmer

Liebe Grüne und die, die es noch werden wollen, anbei eine kleine Blitzübersicht zur gestrigen Kreistagssitzung mit Nebenbemerkungen:

Die CDU ist nervös. In der gestrigen Kreistagssitzung hat Kollege Neser in seiner Haushaltsrede alle grünen Minister aufs übelste beschimpft. Gabi Metzger hat den Saal verlassen, weil Neser sich so unwürdig verhalten hat. Und sie hat recht, wenn sie sagt: „Wir haben viele Jahre nicht in Stuttgart regiert, aber wir hätten nie in solch herabwürdigender Form über amtierende Minister gesprochen. Hätten wir es getan, hätte uns der Landrat sicher das Wort verboten.“ Aber der amtierende Landrat selbst hat ja in seiner Haushaltseinbringungsrede im Tenor schon entsprechend eingeleitet: „die klebrigen Finger der Finanzministerin“, das „unterstellern“ von Behauptungen zur Biotonne und so weiter und so fort. Ich habe Neser erwidert, dass sein populistisches Gehabe unpassend ist und nur die Sache der „Postfaktischen“ forciert. Meine eigentliche Rede zu den Sachthemen findet Ihr im Anhang. Aber vermutlich ist der aufkeimende Populismus das Problem der CDU. Vor lauter Angst vor rechtem Spaltpilz nähren sie die Argumente des rechten Rands. Nur ein Beispiel ist der gestrige auf dem CDU-Parteitag angenommene Antrag der Jungen Union, die doppelte Staatsbürgerschaft abzuschaffen.
weiterlesen …

21Nov

Einsatz für Holzverladestelle Neckarelz erfolgreich

Bundestagswahl und Mannheimer Schlachthof beschäftigen Kreisgrüne

Die baden-württembergischen Grünen haben am Wochenende die Heidelberger Finanz- und Wirtschaftsexpertin Sandra Detzer zur neuen Landesvorsitzenden an der Seite von Oliver Hildenbrand gewählt und über ihre Spitzenkandidat*innen für die Bundestagswahl entschieden. Für die Kreisgrünen steht schon seit Anfang Oktober fest, dass die frühere Landtagsabgeordnete Charlotte Scheidewind-Hartnagel für sie in den Bundestagswahlkampf ziehen wird. Erste Planungen hat der Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen in seiner jüngsten Sitzung in Angriff genommen. Die Vorsitzenden Gabi Metzger und Hans-Detlef Ott freuen sich, dass mit Schneidewind-Hartnagel nach vielen Jahren wieder eine Kandidatin für den Bundestagswahlkreis Odenwald-Tauber antritt: „Mit dieser einstimmigen Mitgliederentscheidung haben wir gute Voraussetzungen für einen aktiven Wahlkampf 2017.“
weiterlesen …

06Okt

Grüne Kommunal- und Landespolitiker auf Stippvisite bei MPDV

Es gibt sie nicht nur in Amerika, die Story vom Tellerwäscher, der zum Weltmarktplayer wird, solche Geschichten kann man auch aus dem Neckar-Odenwald-Kreis erzählen. Grund genug für eine Delegation der Grünen, bestehend aus dem Landtagsabgeordneten Manfred Kern, der Fraktionsvorsitzenden der Kreistagsfraktion Simone Heitz und Kreisvorstandmitglied Boris Cotar, die Firma MPDV in Mosbach-Diedesheim zu besuchen. Der im Neckar-Odenwald-Kreis versteckte Hauptsitz des Weltmarktplayers und Innovationspreisträgers erinnert in nichts mehr an die Bastelwerkstatt, in der der Firmengründer Jürgen Kletti Ende der 70er-Jahre begann. Der Firmenchef lebt heute Wirtschaft 4.0 und wirbt für Praxisnähe.
weiterlesen …

08Mrz

MdB Kühn und Landtagskandidatin Heitz besuchten Baugenossenschaft Familienheim

Kreis und Kommunen gestalten Wohnraum von morgen

Geschäftsführer Dr. Klaus-Dieter Roos, Landtagskandidatin Simone Heitz, MdB Chris Kühn, Grünen-Vorstands­sprecher Hans-Detlef Ott

Vergangenen Freitag machte sich eine Delegation aus Kreisgrünen, Landtagskandidatin Simone Heitz und dem Bundestagsabgeordneten Chris Kühn, Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik seiner Fraktion, auf den Weg in die Geschäftsstelle der Baugenossenschaft Familienheim Mosbach. Der Empfang von Geschäftsführer Dr. Klaus-Dieter Roos und seinem Team war herzlich und die folgende Präsentation mit Diskussion erkenntnisreich.
weiterlesen …

03Mrz

Winfried Kretschmann besuchte Bopp-Leuchten in Limbach

Mittelständler mit Leidenschaft braucht das Land

Es mutet wie ein Festtag an, als die Vertreter des Unternehmens Bopp Leuchten in Limbach mit ihren Geschäftspartnern, Kommunalpolitikern und der grünen Landtagskandidatin für den Neckar-Odenwald-Kreis, Simone Heitz, gespannt den Ministerpräsidenten erwarten. Weil der hohe Besuch sich nur für eine Stunde in der Traditionsfirma angesagt hat, bleibt keine Zeit für einen Rathausbesuch. Bürgermeister Bruno Stipp bringt kurzerhand sein Goldenes Buch mit, in das sich Winfried Kretschmann gerne einträgt – am Stehtisch bei optimaler Beleuchtung.
weiterlesen …