Weiter zum Inhalt

Artikel zum Thema Bundestagswahl 2013

07Okt

Grüne Kernthemen im Wahlkampf zu wenig dargestellt

Wahlanalyse des Kreisvorstands – Kritik an geplanter Putenmastanlage in Rinschheim

In einer Sache waren sich die Mitglieder des Grünen Kreisvorstands bei ihrer Analyse des Bundestagswahlergebnisses sofort einig: das allgemein als unbefriedigend eingestufte Wahlergebnis der Grünen bei den zurückliegenden Bundestagswahlen stand in keinem Zusammenhang mit dem engagierten und kompetenten Wahlkampf ihres Kandidaten Hans-Detlef Ott, der auch zahlreiche positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung und in seinem Heimatwahlkreis Aglasterhausen mit über 11 Prozent der Stimmen ein Ergebnis weit über dem grünen Durchschnitt im Landkreis erhalten hatte. Auch die Mitglieder aus den beiden Kreisverbänden Neckar-Odenwald und Main-Tauber hatten Hans-Detlef Ott bereits am Wahlabend ihren uneingeschränkten Dank für seinen großen Einsatz ausgedrückt.
weiterlesen …

23Sep

Impressionen der grünen Wahlparty

20Sep

Grüne Wahlparty im „Inputt“

Für Hans-Detlef Ott ist das Abenteuer Bundestagswahlkampf überstanden, am Sonntag wird er zusammen mit seinen Wahlhelferinnen und -helfern vom Kreisverband der Grünen ab 17.45 Uhr im Restaurant der Abenteuergolfanlage „Inputt“ in Mosbach den Wahlausgang verfolgen. Die Grünen laden alle Interessierten zur ihrer Wahlparty, das Inputt liegt zwischen Elzpark und MFV-Stadion.

18Sep

Leserbrief: „Energie-w-ende“

Leserbrief zum Bericht RNZ-Wahlforum: Wer hat das beste Konzept für die Region?

Man könnte herzhaft darüber lachen – wenn es nicht so ernst wäre: „Die Energiewende ist schwarz-gelb“ wird der CDU-Bundestagsabgeordnete A. Gerig in der Mosbacher Ausgabe der RNZ vom 13. 9. kommentarlos zitiert. Richtig ist leider das Gegenteil. Umwelt(!)minister Altmaier verschreckt die Bevölkerung mit nachweislich falschen Zahlen über die Kosten der Energiewende. Wirtschafts(!)minister Rösler setzt seit Anfang 2012 galoppierende Kürzungen bei der Vergütung von Solarstromanlagen durch und sorgt im Gefolge für massenhafte Insolvenzen von Solarbetrieben, auch bei uns im Neckar-Odenwald-Kreis! Investitionssicherheit sieht anders aus. Unterstützt werden sie von den finanzstarken Lobbies der fossil-atomaren Industrien.
weiterlesen …

15Sep

Hans-Detlef Ott überzeugt auf Podien der RNZ und FN

Beim Wahlforum der Rhein-Neckar-Zeitung in der Alten Mälzerei stellten sich die fünf DirektkandidatInnen von Grünen, SPD, Die Linke, CDU und FDP den Fragen der zahlreichen Zuhörer. Während Alois Gerig mit dem Spruch „Die Energiewende ist Schwarz-Gelb“ erfrischend ehrlich eingestand, wer für das Stottern der Energiewende während der letzten Jahre verantwortlich ist, trat unser Kandidat Hans-Detlef Ott den häufigen Falschbehauptungen über das grüne Steuerkonzept entgegen und stellte richtig: „Für 90 Prozent der Bürger sind wir eine Steuersenkungspartei.“ Mehr dazu lesen Sie in den beiden aufschlussreichen Artikeln der RNZ

Wer hat das beste Konzept für die Region? und
Was hier zählt, ist Glaubwürdigkeit.

In der Gesprächsrunde zum Thema Familienpolitik in der Tauberbischofsheimer Stadthalle, veranstaltet von den Fränkischen Nachrichten und der Freien Wohlfahrt, „redeten sich die Kandidaten die Köpfe heiß“, nachzulesen im

Bericht der FN.