Weiter zum Inhalt
16Mai

Trauer um Rainer Miksch

Wir trauern um unser lang­jäh­riges Mit­glied und ehe­ma­ligen Vor­stands­spre­cher Rainer Miksch († 8. Mai 2018).

Er war Grün­dungs­mit­glied der Bür­ger­initia­tive Oster­burken (BIO) und enga­gierte sich weit­sichtig für Umwelt- und Natur­schutz und gegen aus­ufernden Stra­ßenbau. Als einer der ersten grünen Kom­mu­nal­po­li­tiker zog er 1984 für die BIO in den Gemein­derat ein, dem er unun­ter­bro­chen über 25 Jahre lang bis 2010 ange­hörte.

Als Pio­nier im Solar­an­lagen-Selbstbau und mit seinem Enga­ge­ment für Wind­kraft­stand­orte rund um Oster­burken war er ein lokaler Weg­be­reiter der Ener­gie­wende.

Von 1998 bis 2000 war er unser Vor­stand­spre­cher und arbei­tete auch nach seinem Rückzug aus diesem Amt wei­terhin enga­giert und zuver­lässig im Kreis­ver­band in gewohnt ruhiger und bedachter Art mit. In Wahl­kämpfen und bei Ver­an­stal­tungen konnten wir immer fest auf ihn zählen.

Als Mensch war er uns ein guter Freund.

Für den Kreis­ver­band Neckar-Oden­wald

Amelie Pfeiffer und Hans-Detlef Ott,
Vor­stands­spre­cher

veröffentlicht am 16.05.2018