Weiter zum Inhalt
03Mai

Einladung zur Radtour am 18. Mai

Liebe Grüne und Grün-Inter­es­sierte,

am Samstag, 18. Mai lädt der Kreis­ver­band zu einer Kreis­berei­sung mit dem geni­alsten aller Fort­be­we­gungs­mittel ein – dem Fahrrad. Mit Vorstands­spre­cher Hans-Detlef Ott geht es ab 10.15 Uhr los vom Neckar­elzer Bahnhof. Aus Rich­tung Oster­burken anrei­sende Radle­rInnen könnten mit der S 1 nach Neckarelz fahren und auch teil­nehmen.

Entlang des Neckars geht es nach Gutten­bach, dann über Neckar­kat­zen­bach nach Neun­kir­chen (schnauf…) und über Aglas­ter­hausen und Obrig­heim (saus) zurück nach Neckarelz. Insge­samt ca. 35 Kilo und ein paar Höhen­meter haben wir Zeit, um uns mit den Themen Energie, Schleusen-Ausbau der Bundes­was­ser­straße Neckar, anar­chis­ti­schen Bibern, neu einge­bür­gerten Wasser­vö­geln, herr­li­chen Ausbli­cken, der Topo­grafie künf­tiger Neckardurch­brüche, tollen und subop­ti­malen Radwegen, Hunde­schwimm­bä­dern (wo keine sein sollten), arten­rei­chen Trocken­wiesen und aus- und aufge­räumter Land­schaft zu beschäf­tigen.

In Neun­kir­chen könnten wir ein Vesper zu uns nehmen, falls es ener­ge­tisch und atmo­sphä­risch notwendig wäre. Abhängig von physi­scher Kondi­tion, dem Akku-Lade­zu­stand des E-Bikes, dem Vesper­be­dürfnis der Teil­neh­me­rInnen, dem Pannen­auf­kommen und, und, und werden wir gegen ca. 15 Uhr wieder zurück in Neckarelz sein.

Um Anmel­dungen bis zum 12. Mai an ott@gruene-nok.de wird gebeten. Die Teil­neh­me­rInnen werden am Donnerstag, 16. Mai per Mail infor­miert, ob das Wetter uns nicht noch einen Strich durch die Rech­nung macht.

Zum guten Schluß: Wir orien­tieren uns an verträg­li­cher Radel-Geschwin­dig­keit, auch ohne Akku-Unter­stüt­zung ist die Strecke fahrbar.

Es grüßt

Hans-Detlef Ott,
Vorstands­spre­cher

veröffentlicht am 03.05.2019