Weiter zum Inhalt

Artikel zum Thema Kultur

16Sep

Dorothee Roos mit der Heimatmedaille Baden-Württemberg ausgezeichnet

Kunst­mi­nis­terin Theresia Bauer: „Baden-Würt­tem­berg ist stolz auf seine leben­dige Bürger- und Vereins­kultur. Demo­kratie kann nur gelingen, wenn sich die Bürge­rinnen und Bürger aktiv in das gesell­schaft­liche Leben mit einbringen“.

Kunst­mi­nis­terin Theresia Bauer hat in Sulz am Neckar zehn Persön­lich­keiten mit der Heimat­me­daille Baden-Würt­tem­berg aus­ge­zeich­net. Die Verlei­hung findet tradi­tio­nell zur Eröff­nung der Landes­fest­tage Baden-Würt­tem­berg statt, die dieses Jahr vom „Neckar-Erlebnis-Tal“ ausge­richtet werden. Ausrich­tende Kommunen sind Sulz am Neckar, Horb am Neckar, Eutingen im Gäu, Starzach und Rotten­burg am Neckar. „Baden-Würt­tem­berg ist als zukunfts­orientiertes und radi­ti­ons­rei­ches Land von großem bürger­schaft­li­chen Enga­ge­ment geprägt. Die ausge­zeich­neten Persön­lich­keiten über­nehmen Verant­wor­tung und leisten einen wich­tigen Beitrag zur Iden­tität unseres Landes“, so Minis­terin Bauer bei der Veran­stal­tung. Die Heimat­tage werden seit 1978 vom Land Baden-Würt­tem­berg orga­ni­siert.
weiter­lesen

05Jun

Landesgelder für Denkmalprojekte im Neckar-Odenwald-Kreis

MdL Char­lotte Schnei­de­wind-Hart­nagel: 43.650 Euro für Denk­mal­pro­jekte im Neckar-Oden­wald-Kreis

4 Millionen Euro vergibt das Land in einer ersten Tranche für die Kultur­denk­mäler in Baden-Würt­tem­berg. Geför­dert werden insge­samt 120 Projekte für den Erhalt, die Sanie­rung und die Nutzung von Denk­mä­lern. Neben Kirchen­bauten, Schlös­sern und histo­ri­schen Gebäuden finden sich auch einzelne Skulp­turen, Objekte oder Denk­mäler der Tech­nik­ge­schichte in der Förder­liste.
weiter­lesen

25Mai

Landesgelder für Adelsheim Leuchtet

15.000 Euro Förde­rung für „Atacama“ von Adels­heim Leuchtet e.V.

Das Projekt „Atacama“ von Adels­heim Leuchtet e.V. ist eines von 64 Projekten, die in dieser Ausschrei­bungs­runde aus dem Inno­va­ti­ons­fonds Kunst eine Förde­rung erhalten. Die Jury vergab landes­weit 1,175 Millionen Euro für Projekte aus den drei Berei­chen inno­va­tive Kunst­pro­jekte, kultu­relle Bildung und inter­kul­tu­relle Kultur­ar­beit.
weiter­lesen

03Apr

Kulturgespräch in und mit Adelsheim

Grüner MdL Manfred Kern über die Förde­rung durch den „Inno­va­ti­ons­fonds Kunst“

Seinem „schönsten Job der Welt“ ging MdL Manfred Kern als kultur­po­li­ti­scher Spre­cher der grünen Land­tags­frak­tion in der letzten Woche im Neckar-Oden­wald-Kreis nach, als er sich im Adels­heimer Schloss mit der Video-Kunst von Louis von Adels­heim vertraut machte. Einge­laden hatte ihn die Kreis­tags­frak­tion der Grünen, vertreten durch Kreis­rätin Chris­tine Denz. Louis von Adels­heim stellte im Beisein von Bürger­meister Klaus Gram­lich seine jähr­liche Video­kunst­reihe „Adels­heim leuchtet“ und seine aktu­elle Kunst­ak­tion „Innen ist Außen“ auf der Außen­mauer der Justiz­voll­zugs­an­stalt Adels­heim vor. Dort wird er sie in Koope­ra­tion mit der JVA am 12. April von 19.30 bis 24 Uhr zeigen. Manfred Kern erör­terte mit dem Künstler die Förder­mög­lich­keiten durch den „Inno­va­ti­ons­fonds Kunst“; zwei Millionen Euro waren in 2012 an 59 Projekte in Baden-Würt­tem­berg geflossen. Die reich blühende und viel­fältig ausge­prägte Kultur auf dem Land durch Verbin­dungen nach Stutt­gart zu unter­stützen und weiter bekannt zu machen, ist der Kreis­tags­frak­tion der Grünen ein wich­tiges Anliegen.
weiter­lesen