Weiter zum Inhalt

Artikel zum Schlagwort Kommunales

16Apr

Grüne kandidieren erstmals für Mosbacher Gemeinderat

Bündnis 90/Die Grünen schi­cken 2019 erst­mals eine Liste ins Rennen um die Sitze im nächsten Gemein­derat Mosbach. Insge­samt bewerben sich 20 Kandi­daten – 7 Frauen und 13 Männer – zwischen 18 und 61 Jahren, die Bürger der Großen Kreis­stadt Mosbach vertreten zu dürfen.

Eine gesunde Natur und umwelt­freund­li­ches Wirt­schaften, starke Fami­lien und ein bezahl­bares Zuhause in einer lebens­werten Stadt, nach­hal­tige Mobi­lität und Frei­heit in unserer viel­fäl­tigen Gesell­schaft sind nur einige Themen-Schwer­punkte dieser neuen Genera­tion von Grünen.

Alle Bürger sind herz­lich einge­laden, sich auf den kommenden Veran­stal­tungen und Wahl­kampf­ständen im Mai ein persön­li­ches Bild zu machen und die Kandi­daten näher kennen­zu­lernen.
weiter­lesen

11Apr

Limbach: Grüne präsentieren 12 Kandidaten

Limbachs Grüne seit 20 Jahren im Rat – Durch konstruk­tive Arbeit Gemeinde zukunfts­fähig entwi­ckeln

Der Wahl­aus­schuss der Gemeinde hat die vom Grünen Arbeits­kreis Limbach einge­reichte Kandi­da­ten­liste für die Gemein­de­rats­wahl am 26. Mai bestä­tigt. Zum fünften Mal bewerben sich die Limba­cher Grün-Nahen, die als offene Wähler­ver­ei­ni­gung antreten, für das Gemein­de­par­la­ment.

Unter der Sitzungs­lei­tung von Alt-Gemein­derat Anton Schulz, der vor 20 Jahren für den GAL in den Gemein­derat einzog, wurde die Liste einstimmig nomi­niert. Die amtie­renden Gemein­de­räte Katha­rina Albert und Klaus Brauch-Dylla stellen sich wieder zur Wahl. Sie machten deut­lich, dass man auf die Sach­ar­beit im Gremium wirksam und konstruktiv Einfluss nehmen könne und gerade im Bereich der Klein­kind- und Vorschul­be­treuung gemeinsam viel für die Verein­bar­keit von Familie und Beruf erreicht wurde.
weiter­lesen

08Apr

Neuer Wind für die Gemeinderatswahl in Haßmersheim

In Haßmers­heim gibt es eine neue Wahl­liste für die Gemein­de­rats­wahl. Die bereits bestehende Wähler­ver­ei­ni­gung Bürger­liste, die im Gemein­derat vertreten ist, und Bündnis 90/Die Grünen haben sich zusam­men­ge­schlossen, um im Gemein­derat bewährte und auch neue Wege der Kommu­nal­po­litik zu gehen.

Vorran­gige Ziele sind: Eine natur­freund­liche Gemein­de­ent­wick­lung und die Bele­bung der Orts­kerne. Die Wahl­liste setzt sich für die Umset­zung der Ener­gie­wende auf kommu­naler Ebene ein. Die natür­li­chen Lebens­grund­lagen sollten erhalten bleiben, Flächen scho­nend bebaut und der öffent­liche Nahver­kehr weiter verdichtet werden. Ein großes Anliegen ist die Förde­rung des viel­fäl­tigen Vereins­le­bens in der Gemeinde.
weiter­lesen

07Jan

Galerie: Neujahrsempfang in Limbach

29Dez

Einladung zum Neujahrsempfang der Grünen

Die Limba­cher Bürger­meis­ter­wahl wird im Mittel­punkt des Neujahrs­emp­fangs stehen, den der Grüne Arbeits­kreis Limbach mit den Kreis-Grünen am Sonntag, den 7. Januar 2018 um 13.30 Uhr im Limba­cher Dorf­ge­mein­schafts­haus (Mucken­taler Straße 8) ausrichtet.

Musi­ka­lisch-künst­le­risch umrahmt will man das neue Jahr begrüßen und kurzen Rück­blick und Ausblick auf die anste­henden Aufgaben im Land wie vor Ort halten.

Bürger­meister Bruno Stipp und die neue Kreis­vor­sit­zende und Kreis­rätin Amelie Pfeiffer aus Buchen werden ein Gruß­wort halten, bevor den Gästen die Gele­gen­heit gegeben wird, mit den Bürger­meis­ter­kan­di­daten David Acker­mann, Bene­dikt Münch und Thorsten Weber in direkten Kontakt und Diskus­sion zu treten.

Für das leib­liche Wohl ist gesorgt, die Bevöl­ke­rung ist herz­lich einge­laden.