Weiter zum Inhalt

Artikel zum Schlagwort Radwege

20Sep

„Wir wollen erreichen, dass mehr Leute auf’s Rad umsteigen“

Radver­kehrs­ex­perte Katzen­stein begut­achtet Radweg durchs Kirstetter Tal – Schot­terweg ist Teil des Radwe­ge­netzes Baden-Würt­tem­berg

Schlag­lö­cher, loses Geröll und teils faust­groß aufra­gende Grund­steine- der Radweg im Kirr­stetter Tal gleicht stel­len­weise eher einem Moun­tain­bike-Trail. Deswegen versu­chen die Kreis­ver­bände des Allge­meinen Deut­schen Fahr­rad­clubs (ADFC) und der Grünen seit Jahren ebenso beharr­lich wie erfolglos die Gemeinde von der Sinn­haf­tig­keit und Mach­bar­keit der Ertüch­ti­gung des letzten wasser­ge­bun­denen Teil­stücks zwischen Mosbach und Sins­heim zu über­zeugen – so die tech­ni­sche Bezeich­nung für Splitt- und Schot­ter­wege.
weiter­lesen

03Jul

Radeln mit Hermino Katzenstein ins Kirstetter Tal

Am Donnerstag, 6. Juli kommt MdL Hermino Katzen­stein in den NOK. Zusammen mit der Orts­gruppe des Allge­meinen Deut­schen Fahr­rad­clubs radeln wir gemeinsam um 9.30 Uhr vom Bahnhof Neckarelz ins Kirstetter Tal (ca. 4 km).

Der ADFC und der Kreis­ver­band versu­chen seit Jahren ebenso beharr­lich wie erfolglos die Gemeinde von der Sinn­haf­tig­keit und Mach­bar­keit der Ertüch­ti­gung des Radweges zu über­zeugen. Es handelt sich um das letzte Teil­stück zwischen Mosbach und Sins­heim, das nicht befes­tigt ist, sondern nur mit wasser­ge­bun­dener Ober­fläche (Schotter & Splitt).
weiter­lesen

26Feb

Land baut Radnetz in der Region aus

Char­lotte Schnei­de­wind-Hart­nagel, MdL: „Grün-Rot macht das Rad für den Alltag attrak­tiver und inves­tiert in die Infra­struktur“

Der Neckar-Oden­wald-Kreis profi­tiert von den heute vorge­stellten Baupro­grammen des Landes für Radwege an Landes- und Bundes­straßen. Neu hinzu­ge­kommen im Baupro­gramm für die Jahre 2017 bis 2020 sind die Radwege an der L524 bei Mudau Rich­tung Schei­dental und an der L524 bei Schei­dental-Wagen­schwend.
weiter­lesen

26Aug

Verkehrsminister Hermann tourte durch Region


weiter­lesen
17Aug

Winfried Hermann auf Sommertour

Verkehrsminister Winfried Hermann Am 25. August kommt der Verkehrs­minister in den NOK

Am Dienstag, 25. August macht Landes­verkehrs­minister Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen) auf seiner Sommer­tour Station im Neckar-Oden­wald-Kreis. Er nutzt verschie­dene Verkehrs­mittel, um die Region zu erkunden und mit Bürge­rInnen ins Gespräch zu kommen. Der Minister legt per Bahn, Auto und Fahrrad die Strecke von Gundels­heim bis ins baye­ri­sche Riedern zurück. Die Bevöl­ke­rung hat Gele­gen­heit, ihn um 10.07 Uhr auf dem Bahnhof in Neckarelz zu treffen und ihn von dort ab 10.48 Uhr auf der S-Bahn-Fahrt nach Seckach zu begleiten. In Hard­heim steigt der Minister um aufs Fahrrad und erkundet gemeinsam mit der dortigen Inter­es­sens­gruppe und anderen Tour-Teil­neh­me­rInnen den Mühlen­radweg Erftal, der über die Landes­grenze nach Bayern führt und kurz vor der offi­zi­ellen Einwei­hung steht. Mitradler sind will­kommen. Die Sommer­tour endet um zirka 15 Uhr in Riedern.

Tour­plan