Weiter zum Inhalt

Artikel zum Schlagwort Radwege

26Feb

Land baut Radnetz in der Region aus

Charlotte Schneidewind-Hartnagel, MdL: „Grün-Rot macht das Rad für den Alltag attraktiver und investiert in die Infrastruktur“

Der Neckar-Odenwald-Kreis profitiert von den heute vorgestellten Bauprogrammen des Landes für Radwege an Landes- und Bundesstraßen. Neu hinzugekommen im Bauprogramm für die Jahre 2017 bis 2020 sind die Radwege an der L524 bei Mudau Richtung Scheidental und an der L524 bei Scheidental-Wagenschwend.
weiterlesen …

26Aug

Verkehrsminister Hermann tourte durch Region


weiterlesen …

17Aug

Winfried Hermann auf Sommertour

Verkehrsminister Winfried Hermann Am 25. August kommt der Verkehrs­minister in den NOK

Am Dienstag, 25. August macht Landes­verkehrs­minister Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen) auf seiner Sommertour Station im Neckar-Odenwald-Kreis. Er nutzt verschiedene Verkehrsmittel, um die Region zu erkunden und mit BürgerInnen ins Gespräch zu kommen. Der Minister legt per Bahn, Auto und Fahrrad die Strecke von Gundelsheim bis ins bayerische Riedern zurück. Die Bevölkerung hat Gelegenheit, ihn um 10.07 Uhr auf dem Bahnhof in Neckarelz zu treffen und ihn von dort ab 10.48 Uhr auf der S-Bahn-Fahrt nach Seckach zu begleiten. In Hardheim steigt der Minister um aufs Fahrrad und erkundet gemeinsam mit der dortigen Interessensgruppe und anderen Tour-TeilnehmerInnen den Mühlenradweg Erftal, der über die Landesgrenze nach Bayern führt und kurz vor der offiziellen Einweihung steht. Mitradler sind willkommen. Die Sommertour endet um zirka 15 Uhr in Riedern.

Tourplan

25Jul

AL diskutiert über Mosbacher Fahrradkonzept

Die AL-Fraktion des Mosbacher Gemeinde­rats lädt am Mittwoch, den 30. Juli um 18 Uhr ins Gasthaus Lamm in Mosbach ein. Thema­tisch wird die aktuelle Situation von Fahr­rad­fahrer­Innen in Mosbach besprochen und nach Lösungen und Wegen gesucht diese zu verbessern. Als kompetenter Referent konnte Walter Heidemann vom ADFC Mosbach ge­won­nen werden, der die Probleme für Fahr­rad­fahrer­Innen in Mosbach sachlich und genau darlegen wird. Zur anschließenden Diskussion lädt die AL-Fraktion alle interes­sierten BürgerInnen ein. Das Ziel der Ver­an­stal­tung soll sein, die Anregungen und Kritik­punkte der Bürger­Innen in die Planung eines neuen und zukunftsfähigen Fahrrad­konzepts in Mosbach mit einzubeziehen.

(Pressemitteilung der AL Mosbach)

30Apr

Leserbrief: Radwegeausbau – wenig rühmliches Erbe der CDU

Leserbrief als Antwort auf die Leserbriefe von Neser und Spier zu dem Bericht
Auf „Testfahrt“ mit dem Rad im Neckar-Odenwald-Kreis

Werte Herren Neser und Spier. Richtig gelesen: Radfahrer wollen gerne flott und sicher auf guten Radwegen fahren, ob als Familie mit Kindern, ältere Radler, oder als Pendler. Hier von Versiegelung zu reden, ist irreführend: Auf verdichtetem Schotter versickert auch kein, bzw. kaum Wasser – es fließt seitlich ab und versickert halt neben dem Weg – ob asphaltiert oder geschottert. Deswegen auch die abschüssige Auf­bringung. So der Zustand des Weges vergleichbar dem der Wander­bahn wäre, es gäbe kaum Anlass zur Kritik.
weiterlesen …