Weiter zum Inhalt
04Sep

Leserbrief: Lösung für DHBW mitgestalten

Leser­brief zum Leser­brief „Das Geschwätz von ges­tern“ der CDU-Kreis­tags­frak­tion über den RNZ-Bericht Soll Heil­bronn der Mos­ba­cher Hoch­schule Kon­kur­renz machen?

Wir als Frak­tion der Grünen in Mos­bach und im Kreis möchten uns auf eine sach­liche, inhalt­liche und ergeb­nis­ori­en­tierte Dis­kus­sion beschränken, statt einer Minis­terin der eigenen Lan­des­re­gie­rung „Macht­er­halt“ und „Wan­kelmut“ vor­zu­werfen – auch wenn es eine Minis­terin des Koali­ti­ons­part­ners ist. Denn auch für uns ist klar: Die Ver­ein­ba­rungen und Ver­träge der letzten Jahre müssen auch heute und in Zukunft bestehen bleiben.
wei­ter­lesen

16Aug

CDU blockiert seit Jahrzehnten den Klimaschutz

Leser­brief zum RNZ-Inter­view Kul­tus­mi­nis­terin Eisen­mann über Koali­tion, Par­teitag und Wahl­chancen

Frau Eisen­mann wirft den Grünen Ver­säum­nisse beim Kli­ma­schutz vor. Hat sie schon ver­gessen, dass die CDU seit ewigen Zeiten bei genau diesem Thema bremst und blo­ckiert, und das beson­ders im Bund und in Europa? An wem ist die Kli­ma­schutz­richt­linie der EU geschei­tert? An wem die anspruchs­vol­leren Emis­si­ons­werte für Autos? Wer hat die struk­tu­relle Unter­fi­nan­zie­rung der Bahn zu ver­ant­worten und für wen gilt seit Äonen: Vor­fahrt für den indi­vi­du­ellen Auto­ver­kehr? Wer ver­sem­melt die eigenen Kli­ma­schutz­ziele? Wie war das mit dem Natio­nal­park Nord­schwarz­wald?
wei­ter­lesen

14Aug

Schneidewind-Hartnagel ab November im Bundestag

Seit ges­tern ist es sicher – der länd­liche Nord­osten Baden-Würt­tem­bergs bekommt wieder eine grüne Stimme im Deut­schen Bun­destag. Die Eber­ba­cherin Char­lotte Schnei­de­wind-Hart­nagel, die bei der letzten Bun­des­tags­wahl für den Wahl­kreis Oden­wald – Tauber kan­di­dierte und Platz 15 auf der Lan­des­liste ein­nahm, wird für die Frei­bur­gerin Kerstin And­reae nach­rü­cken, die in die Ener­gie­wirt­schaft wech­selt.
wei­ter­lesen

14Aug

Offenes Ohr für die Bürger

Die „Grünen im Madon­nen­land“ kamen zu ihrem zweiten Treffen im Alten Was­ser­werk in Wall­dürn zusammen. Neben einem offenen Ohr für die Bür­ge­rinnen und Bürger und poli­ti­schen Dis­kus­sionen sollen Berichte der beiden Kreis­rä­tinnen Andrea Schulz und Amelie Pfeiffer fester Bestand­teil der Treffen sein.
wei­ter­lesen

17Jul

Öffentlicher Nahverkehr muss attraktiver werden

Die Kreis­tags­frak­tion von Bündnis 90/Die Grünen hat sich am 18. Juni 2019 in Scheff­lenz im Tagungs­haus Cir­cam­pulus kon­sti­tu­iert. Mit nun 7 Sitzen sind die Grünen in jedem Wahl­kreis ver­treten und werden in den Aus­schüssen des Kreis­tags mit je 2 Per­sonen ver­treten sein. Schon in der ersten gemein­samen Sit­zung stiegen die frisch gewählten Kreis­rä­tinnen und Kreis­räte zusammen mit der alten Frak­tion in die Inhalte ein.
wei­ter­lesen