Weiter zum Inhalt
14Sep

Wasser, Land und Jagd im Neckar-Odenwald-Kreis

Der Einladung des Bauernverbands Neckar-Odenwald-Kreis zum Vor-Ort-Termin in Walldürn-Altheim folgten MdL Charlotte Schneidewind-Hartnagel, verbraucher­schutz­politische Sprecherin der Grünen im Landtag, und ihr Kollege Georg Nelius (SPD) sowie Vertreter des Landratsamts Neckar-Odenwald.
weiterlesen …

29Jul

Kreisvorstand begrüßt Beschluss der Landesregierung zur Ganztagesgrundschule

Flexible Gestaltung in Kommunen möglich – CDU-Vorwurf der „Bevormundung wie in der DDR“ geht fehl

Die Verankerung der Ganztagesgrundschule im Schulgesetz und der damit verbundene konsequente Ausbau der Ganztagesschulen durch die grün-rote Landes­regierung in Baden-Württemberg standen im Fokus der jüngsten Vorstands­sitzung der Neckar-Odenwälder Grünen. In Übereinstimmung mit dem Wieslocher Landtagsabgeordneten der Grünen, Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, begrüßten die Kreisvorstände diesen Beschluss, der besseres Lernen, mehr Bildungschancen für alle Kinder und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit sich bringe. Wer hier fälschlicherweise eine „Bevormundung wie in der DDR“ unterstelle, verkenne die Tatsache, dass Städte und Gemeinden die Ganztagesschulen flexibel gestalten können, um den Bedürfnissen vor Ort gerecht zu werden, betonten die Kreisvorsitzenden Christine Böhm und Hans-Detlef Ott. So seien als Ganz­tages­angebot sieben oder acht Zeitstunden an drei oder vier Tagen in der Woche möglich. Außerdem können die Kommunen zwischen zwei Formen der Ganz­tages­schule wählen: einer verbindlichen und einer freiwilligen Form.
weiterlesen …

25Jul

AL diskutiert über Mosbacher Fahrradkonzept

Die AL-Fraktion des Mosbacher Gemeinde­rats lädt am Mittwoch, den 30. Juli um 18 Uhr ins Gasthaus Lamm in Mosbach ein. Thema­tisch wird die aktuelle Situation von Fahr­rad­fahrer­Innen in Mosbach besprochen und nach Lösungen und Wegen gesucht diese zu verbessern. Als kompetenter Referent konnte Walter Heidemann vom ADFC Mosbach ge­won­nen werden, der die Probleme für Fahr­rad­fahrer­Innen in Mosbach sachlich und genau darlegen wird. Zur anschließenden Diskussion lädt die AL-Fraktion alle interes­sierten BürgerInnen ein. Das Ziel der Ver­an­stal­tung soll sein, die Anregungen und Kritik­punkte der Bürger­Innen in die Planung eines neuen und zukunftsfähigen Fahrrad­konzepts in Mosbach mit einzubeziehen.

(Pressemitteilung der AL Mosbach)

24Jul

Behindert Entlastung des Aufsichtsrats die Aufarbeitung?

Rede der Fraktionsvorsitzenden Simone Heitz zu den Neckar-Odenwald-Kliniken auf der Kreistagssitzung am 23. Juli in Mudau

Sehr geehrter Landrat Dr. Brötel, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

zunächst gilt mein Dank Herrn Mischer, Herrn Burkhart und Herrn Schönmeier für die klare Darstellung.

Die Kliniken sind bilanziell überschuldet, ihre Verbindlichkeiten sind größer als ihr Vermögen. Eigentlich wäre in dieser Situation ein Insolvenzantrag zu stellen.

Dass dies nicht geschieht liegt daran, dass der Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises sich zu seinen Kliniken bekennt und bisher alle Fehlbeträge abgedeckt hat und in Zukunft aller Voraussicht nach abdecken wird.
weiterlesen …

20Jul

Hohe Fachkompetenz an Nardini-Schule für Erziehungshilfe

Die Landtagsabgeordneten Charlotte Schneidewind-Hartnagel und Thomas Poreski, Mitglieder des Sozialausschusses des Landes, besuchten auf Einladung des Schulleiters Frank Hemberger die Nardini-Schule für Erziehungshilfe in Walldürn.

Gerne kamen die beiden PolitikerInnen der Einladung zum Informationsbesuch nach, zeichnet sich die Einrichtung doch durch besondere Fachkompetenz und Erfahrung aus. Poreski, sozialpolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion und vormals selbst Geschäftsführer eines Trägers der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung, zeigte sich beeindruckt von der Arbeitsweise der Schule.
weiterlesen …