Weiter zum Inhalt
14Okt

Flüchtlinge im NOK – unterbringen, unterstützen, integrieren!

Veranstaltung am 20. Oktober, 19.30 Uhr im Gasthaus Lamm, Mosbach

Am Montag, den 20. Oktober, besucht MdL Daniel Lede Abal, der migrations­politische Sprecher der grünen Landtags­fraktion, auf Einladung der Kreistags­fraktion der Grünen den Neckar-Odenwald-Kreis. Der Landtags­abgeordnete mit spanischen Wurzeln möchte die hiesige Situation mit den Asylbewerbern durch Besichtigungen und Gespräche vor Ort mit allen Beteiligten kennenlernen und dieses Wissen für seine Arbeit in Stuttgart mitnehmen. Am Abend dann findet eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung über das Flüchtlingsthema statt, zu der die Grünen herzlich einladen: Flüchtlinge im Neckar-Odenwald-Kreis – unterbringen, unterstützen, integrieren! Sie beginnt um 19.30 Uhr im Gasthaus Lamm in Mosbach.

13Okt

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die nächste öffentliche Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 28. Oktober um 19 Uhr im Gasthaus Lamm in Mosbach statt.

weiterlesen …

08Okt

Grüne werben um Akzeptanz und neue Wege für die Flüchtlingsbetreuung

„Unterbringungskonzept Asyl“ beantragt

Es brennt an vielen Stellen auf der Welt. In den Asylbewerbern kommen uns diese Krisenregionen nahe. Es sind unvorstellbare Schicksale und schreckliche Erlebnisse, die selbst vor Kindern nicht haltmachen. Unsere Mitmenschlichkeit und ebenso die politische und wirtschaftliche Vernunft sowie unsere Gesetze gebieten uns, die Flüchtlinge zu beherbergen und ihnen eine Perspektive zu bieten. „Wir können froh und dankbar sein, dass wir so etwas nicht mitmachen müssen. Mit Freude beobachten wir, dass viele Menschen und Institutionen Wege suchen und verwirklichen. Auch wir werben für Akzeptanz und setzen uns für Lösungen ein“, so Simone Heitz, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag.
weiterlesen …

14Sep

Wasser, Land und Jagd im Neckar-Odenwald-Kreis

Der Einladung des Bauernverbands Neckar-Odenwald-Kreis zum Vor-Ort-Termin in Walldürn-Altheim folgten MdL Charlotte Schneidewind-Hartnagel, verbraucher­schutz­politische Sprecherin der Grünen im Landtag, und ihr Kollege Georg Nelius (SPD) sowie Vertreter des Landratsamts Neckar-Odenwald.
weiterlesen …

29Jul

Kreisvorstand begrüßt Beschluss der Landesregierung zur Ganztagesgrundschule

Flexible Gestaltung in Kommunen möglich – CDU-Vorwurf der „Bevormundung wie in der DDR“ geht fehl

Die Verankerung der Ganztagesgrundschule im Schulgesetz und der damit verbundene konsequente Ausbau der Ganztagesschulen durch die grün-rote Landes­regierung in Baden-Württemberg standen im Fokus der jüngsten Vorstands­sitzung der Neckar-Odenwälder Grünen. In Übereinstimmung mit dem Wieslocher Landtagsabgeordneten der Grünen, Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, begrüßten die Kreisvorstände diesen Beschluss, der besseres Lernen, mehr Bildungschancen für alle Kinder und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit sich bringe. Wer hier fälschlicherweise eine „Bevormundung wie in der DDR“ unterstelle, verkenne die Tatsache, dass Städte und Gemeinden die Ganztagesschulen flexibel gestalten können, um den Bedürfnissen vor Ort gerecht zu werden, betonten die Kreisvorsitzenden Christine Böhm und Hans-Detlef Ott. So seien als Ganz­tages­angebot sieben oder acht Zeitstunden an drei oder vier Tagen in der Woche möglich. Außerdem können die Kommunen zwischen zwei Formen der Ganz­tages­schule wählen: einer verbindlichen und einer freiwilligen Form.
weiterlesen …